Was wir wollen:

- Wir wollen die Tradition unserer Heimat lebending halten.

- Wir wollen die Tradition leben und nicht wie ein Museum pflegen.

- Wir wollen unsere bairische Sprache lebendig halten.

- Unser Wahlspruch heißt: "Treu dem guten alten Brauch". Mit Betonung auf "guten".

- Unsere Tracht ist ein Ausdruck unserer Heimatverbundenheit.

- Wir wissen, dass auch Tradition einem Wandel unterworfen ist und werden diesen Wandel kritisch begleiten.

- Wir wollen auch die Jugend an unsere Tradition heranführen.

- Wir sind bewusst überparteilich und überkonfessionell.

Was wir tun:

- Wir tragen die Tracht bei unseren Festen mit Selbstbewusstsein.

- Wir pflegen unsere Sprache durch Theater und Liedertexte.

- Wir pflegen die echte Volksmusik und die echten Volkslieder.

- Wir pflegen die überkommenen Tänze vom Schuhplattler bis zu Figurentänzen.

- Wir vertiefen unsere Kenntnisse der Traditionen durch Seminare und Übungsabende.

- Wir stärken die Gemeinschaft bei Vereinsausflügen, Vereinsabenden und Treffen mit anderen Vereinen.

- Wir wissen auch rechtzeitig zu feiern (Starkbierfest, Nikolausfeier)

- Wir zeigen gerne, was wir können, bei öffenlichen Auftritten.

Von Manfred Rohm